Wie die Mutter, so die Tochter
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...
Land:
Frankreich
Jahr:
2017
Kategorie:
Comedy
Spieldatum & Uhrzeit:
Manker Cafe-Frühstück & Film, Sonntag 8.10. 11.15 Uhr
Dauer:
1 Stunden 34 Minuten
Director:
Noémie Saglio, Agathe Pastorino
Schauspieler:
Juliette Binoche, Camille Cottin,
Alterbeschränkung:
12

 

Wie die Mutter, so die Tochter

Manker Cafe-Frühstück & Film, Sonntag 8.10. 11.15 Uhr

Frühstück im Stadtcafe und Cafe Holzgruber ab 9 Uhr, Film im Kino um 11.15 Uhr

Bitte reservieren Sie direkt im Stadtcafe 02755/20619 oder bei Cafe Holzgruber 02755/20291, nicht im Kino! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie die Mutter, so die Tochter: Familienkomödie über eine komplizierte Mutter-Tochter-Beziehung, die vollends ins Chaos abrutscht, als die ungleichen Frauen gleichzeitig schwanger werden.

Seitdem sich die Ex-Tänzerin Mado (Juliette Binoche) von ihrem Mann Marc (Lambert Wilson) getrennt hat, lebt sie in den Tag hinein. Mit 47 Jahren ist sie innerlich so jung geblieben wie ein Teenager. Verantwortung übernimmt sie nicht. Stattdessen wohnt sie mit ihrer Tochter Avril (Camille Cottin) und deren Freund Louis (Michael Dichter) unter einem Dach. Für die ehrgeizige Avril ist die Situation untragbar – immerhin ist ja schon Louis ein echter Gammler. Doch die Situation spitzt sich noch zu, als beide Frauen unerwartet schwanger werden.

Für die beiden schwangeren Frauen ist in Avrils Wohnung bald nicht mehr genug Platz. Während Avril und Louis in das Haus der Schwiegereltern ziehen, kommen sich langsam auch Mado und ihr Ex-Man Marc wieder näher. Doch kann auch die überstrapazierte Mutter-Tochter-Beziehung wieder ins Lot gebracht werden? Eins steht jedenfalls fest: Auch als Mutter lässt sich Mado ihre jugendliche Lebenslust nicht nehmen.

Text: www.kino.de/film/wie-die-mutter-so-die-tochter-2017

 

Manker Cafe-Frühstück & Film, Sonntag 8.10. 11.15 Uhr

Showtime & Tickets

TICKETTELEFON: 02755 2960

Kommentar hinzufügen